Ergotherapie

Im interdisziplinären Team darf auch die Ergotherapie nicht fehlen. Für die erfolgreiche Behandlung der Folgen von erworbenen oder angeborenen Hirnschädigungen (z. B. Hemiplegie) spielt das Training sensomotorischer Fähigkeiten eine wichtige Rolle. In unserer Ergotherapie setzen wir auf Handlungsplanung, Training von Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Konzentration und das Anpassen von Hilfsmitteln.

Durch die Ergotherapie behandeln, beraten und fördern wir nach unterschiedlichen Therapiemethoden und Konzepten Erwachsene und Kinder jeden Alters mit verschiedensten Diagnosen. Dabei beziehen wir Patienten und deren Angehörige aktiv mit ein.

Das Ziel unserer Ergotherapie ist, die Patienten bei der Durchführung von verschiedenen Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu aktivieren und bei Bedarf auch Präventionsmaßnahmen einzuleiten. Dadurch soll die Handlungsfähigkeit im Alltag, die gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung der Lebensqualität ermöglicht werden.

Des Weiteren steht im Rahmen der Ergotherapie ein Fahrsimulator zur Verfügung. In der simulierten Fahrsituation können in einer alltagsrelevanten Situation Reaktionsgeschwindigkeit, Aufmerksamkeit und Körperkoordination trainiert werden.

In unserem Team wird nach folgenden Konzepten behandelt:
Affolter/ Sonderegger
FOTT (facio-orale Trakt Therapie)
Bobath
Perfetti
SI (Sensorische Integration)
Spiegeltherapie
Marburger Konzentrationstraining
Therapie nach CIMT-Konzept

Besuchen Sie unsere Abteilung Ergotherapie auf der eigenen Website – wir freuen uns über Ihren Besuch!