Pflege als Therapie

Eine weitere Säule zur (Wieder-) Erlangung der Selbständigkeit

Seit über 27 Jahren bietet unser Haus intensive Sprachtherapie,
Ergo- und Physiotherapie (medizinisch-orientierte
Rehabilitation) sowie Alltagskompetenz- und PC/IT-Training (sozial-und beschäftigungsorientierte Rehabilitation) an.
Ziel unserer Arbeit ist es, dem Betroffenen zu mehr Selbständigkeit und somit zu mehr Teilhabe am Leben zu verhelfen.

Für diejenigen, die sich nicht selbständig versorgen können
und auf Hilfe angewiesen sind, bieten wir Unterstützung
im Bereich der Pflege und Betreuung an. Allerdings nicht im
herkömmlichen Sinne!
Wir verfolgen das besondere Konzept Pflege als Therapie,
welches im Rahmen der medizinisch- und sozialorientierten
Rehabilitation eine weitere wichtige Säule darstellt, um
Selbständigkeit im Alltag zu erlangen.
So leiten die Mitarbeiter unseres hausinternen Pflegeteams
die Betroffenen durch motivierende und aktivierende
Zuwendung an, Handlungsabläufe (z.B. bei der Körperpflege,
beim Essen, beim Trinken, Haare kämmen, Rasieren, Zähneputzen,
…) durch die in der Therapie (in Logo, Ergo, Physio)
wieder erworbene Fähigkeit selbständig umzusetzen.

Broschüre Pflege als Therapie

Schauen Sie selber

Gerne senden wir Ihnen die Broschüre kostenfrei zu – rufen Sie uns an!

Broschüre Pflege als Therapie Broschüre Pflege als Therapie

zurück