Themen-Wochen „Powertraining“- Projekte 9.–23.12.2020 und 4.–20.1.2021


EINLADUNG

zu unseren Themen-Wochen im Rahmen der „Powertraining“-Projekte vom 9.12.2020 (15 Uhr) bis 23.12.2020 (11:45 Uhr) und vom 4.1.2021 (15 Uhr) bis 20.1.2021 (11:45 Uhr)

Thema:Vom fehlerfreien Sprecherlebnis zum ……….
[
Eine Lernreise auf dem Weg zum besseren Sprechen]“

Lernschritt 1: Das polimodal-multisensorische Lernen von Sätzen – Kennenlernen des PmL-S-Lern-Prinzips

  • Etwas Theorie zu der polimodalen Präsentation von Sätzen: Multisensorische Wahrnehmung – Multisensorische Verarbeitung und Speicherung – fehlerfreie Sprechhandlung
  • Etwas Theorie zu neuropädagogischen Eintragungen der fehlerfreien Sprechhand-lungen und zu deren Vertiefung

Lernschritt 2: Das Neu-Lernen fehlerfreien Sprech-Handelns

  • Das multisensorische Wahrnehmen, geistige Verarbeiten und Speichern von Sätzen und deren fehlerfreie Wiedergabe – ein neuer Weg für die Gewinnung [Erlernung] eines fehlerfreien Sprechverhaltens.
  • Dazu verwenden wir u.a. eine begrenzte Anzahl von Items aus der Sprachheil-App von LogoMedien® [Android; Logovid® „Satzfindung“ 01-05]

Lernschritt 3: Training des fehlerfreien Sprech-Handelns und Einspeichern der fehlerfrei gesprochenen Sätze.

  • Dabei hat die Fehlerfreiheit beim Sprechen höchste Priorität.

Lernschritt 4: Die persönlichen Items der Teilnehmer*innen

  • [insgesamt ca. 5 Items je Teilnehmer] werden im Gruppenverband vorgestellt; alle Teilnehmer lernen diese Items kennen und (mit-)sprechen.
  • [Darüber hinaus setzen sich die Teilnehmer*innen, jede/r für sich, mit den eigenen Items auseinander. Jede/r verfährt gemäß Lernschritt 3; so, dass er / sie die eigenen Items den anderen Teilnehmer*innen und den Familienmitgliedern zu Hause fehlerfrei vorsprechen kann]

Lernschritt 5: Wiederholung und Übung

  • Wiederholung der Lernschritte 2 – 4,
  • Sammlung der Erfahrungen der Projektteil-nehmer*innen,
  • Zusammenfassung und Empfehlungen für das eigene Training zu Hause

 Zur Vorbereitung des Projekts werden die Partner*innen der Teilnehmer*innen gebeten, Vorabinformationen zu schicken hinsichtlich

Hobbies, Fachbereiche, Interessensgebiete der aphasisch betroffenen Person sowie Vorlieben, Sprech- und Redeweise, Ausdruckseigenarten, persönliche Floskeln, von Gruppenteilnehmer*in benutzte Kosenamen für andere und weitere, persönlichkeitsspezifische Besonderheiten.

Teilnahmevoraussetzungen:

Es sind aphasische Sprecher eingeladen, die Schrift erkennen und gesprochene Sprache als solche wahrnehmen können.

Personen, die uns kennen und schon einmal eine Intensivtherapie in unserem Hause absolviert haben, mögen sich bitte formlos schriftlich (per mail oder per Post) anmelden.

Personen, die in unserem Hause nicht bekannt sind, mögen bitte vor dem Termin Ihrer Anmeldung telefonisch mit uns zu einem Kennenlern-Gespräch Kontakt aufnehmen. (02266 – 906-0)

Rezept-Kontingente:

Wir bieten Ihnen im Dezember-Projekt pro Tag (Mo – Fr) in der Regel vier bis fünf logopädische Termine an: 2-3 x DREIER-Gruppen und voraussichtlich 2 x 2-Patienten-Sitzung.
Am Samstagmorgen sind zwei DREIER-Gruppensitzungen geplant.

Wir behalten uns coronabedingt vor, alle Maßnahmen der aktuellen Hygienesituation anzupassen.

Für diese Weihnachts-Projektwochen 2020 (9.12.2020) bietet Ihnen der Wohnpark besonders günstige Wohnpreise an. Die Wohnpreisangebote sehen Sie auf unserer Homepage.

Wenn Sie teilnehmen wollen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf und bereiten Sie Ihre Ärztin / Ihren Arzt darauf vor, dass sie / er für diese Intensiv-Dezember-Wochen folgende Verordnungen ausstellen möge:
Logopädische Einzelsitzung:  3
Logopädische Zwei-Patienten-Sitzung:  18
Logopädische Gruppensitzung:  34

Wir sind jederzeit für ein Gespräch mit Ihnen da.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf !

Für die Neujahrs-Projektwochen 2021 bietet Ihnen der Wohnpark auch besonders günstige Wohnpreise an. Die Wohnpreisangebote sehen Sie auf unserer Homepage.

Wenn Sie an den Neujahrs-Projektwochen 2021 teilnehmen wollen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Dann besprechen wir alles Notwendige. Damit Sie Ihre Ärztin / Ihren Arzt darauf vorbereiten können: Für diese Intensiv-Januar-Wochen mögen sie bitte folgende Verordnungen ausstellen:
Logopädische Einzelsitzung à 45 Minuten:  36
Logopädische 2-Patientensitzung à 45 Minuten:  12
Logopädische Gruppensitzung:  18

Wir würden uns freuen, Sie hier zu den Projektwochen begrüßen zu können !

Alles Gute und bleiben Sie gesund !