LogoZentrum Lindlar Verbundpartner für deutschlandweite Studie zu Aphasietherapie

Die Lebensqualität von Patienten mit Sprachverlust im Blick – Prof. Agnes Flöel (Universitätsmedizin Greifswald) möchte die Wirksamkeit eines neuen Behandlungsverfahrens in der Aphasietherapie wissenschaftlich nachweisen Für die von Aphasie Betroffenen bedeutet der Sprachverlust einen tiefgreifenden Einschnitt in ihre Lebensqualität. Sie können sich ihrem Umfeld nicht mehr wie gewohnt mitteilen. Umso wichtiger ist ein aktives und intensives Sprachtraining ( Aphasietherapie ). …

Studie zu „neolexon“ im LogoZentrum

  Unsere Logopädin Katharina Görtz hat sich im Rahmen ihrer Masterarbeit mit dem Tablet-basierten Therapieverfahren „neolexon“ beschäftigt. Im Rahmen einer Masterarbeit wurde die Handhabbarkeit von neolexon in einem klinischen Setting im LogoZentrum überprüft. Fünf Patienten mit chronischer Aphasie nahmen an einer Studie hierzu teil. Jeder Proband wurde über einen Zeitraum von drei Wochen mit dem neolexon Eigentraining versorgt und trainierte …

Transkranielle Gleichstromstimulation tDCS

Seit Juni 2018 bietet das LogoZentrum Lindlar die therapieunterstützende Behandlungsmethode transkranielle Gleichstromstimulation tDCS an. Die tDCS wird im LogoZentrum Lindlar vorrangig in der Aphasietherapietherapie eingesetzt. Bei der tDCS werden zwei Elektroden auf dem Schädel des Patienten platziert. Während der konventionellen Therapie (z.B. Training der Wortfindungsleistungen, Benenntraining) fließt ein schwacher Strom über die Schädelknochen hindurch auf das Gehirn. Verschiedene Studien zeigen, dass …

Tagesseminar 4x jährlich – Das private, geordnete Üben der Sprache

9-stündiges Tagesseminar im LogoZentrum Lindlar Zusätzliches, selbstständiges und geordnetes Üben beschleunigt den Therapieprozess 2019 Samstag, 23. Februar 2019, 9:45-17:30 Uhr Samstag, 25. Mai 2019, 9:45-17:30 Uhr Samstag, 24. August 2019, 9:45-17:30 Uhr Samstag, 07. Dezember 2019, 9:45-17:30 Uhr Thema: Wie übe ich meine Sprache als Betroffene/r selbst am besten? Wie übe ich als Partner/in Sprache am besten mit der/dem sprachgestörten …

Erfahrungen aus 27-jähriger Intensiv-Sprachtherapie

Sprache (wieder-) erlernen heißt teilhaben am Leben in unserer sprachlichen Gemeinschaft – Intensiv-Sprachtherapie zeigt und ebnet Ihnen den Weg dahin. Erfahrungen aus 27jähriger Intensiv-Sprachtherapie von Dr. Volker Middeldorf, LogoZentrum Lindlar Sprache verstehen und Sprache gebrauchen können – gesprochen und geschrieben – heißt teilhaben am Leben innerhalb unserer sprachlichen Gemeinschaft, in unserer zivilisierten, kultürlichen und demokratischen Welt. Demjenigen, dessen Spracherwerb erschwert …

Sprachverlust (Aphasie) nach Schlaganfall, was sollte ich wissen ?

von Dr. Volker Middeldorf, Lindlar Vielen Betroffenen, die einen Schlaganfall erlitten haben, fällt es schwer, ihre Sprache so zu gebrauchen wie vor dem Schlaganfall. Sie haben nämlich Probleme, Sprache zu verstehen oder Wörter zu finden. Unter Umständen klappen das Lesen und Schreiben auch nicht mehr so wie früher. In vielen Fällen kommt es zu dezenten, recht unauffälligen, in anderen zu …

Empfehlungen für aphasisch Betroffene

Erfahrungen aus über 8000 Intensiv-Therapien seit 1991 – von Dr. Volker Middeldorf Vielen Betroffenen, die einen Schlaganfall oder andere Hirnschädigungen erlitten haben, fällt es schwer, ihre Sprache so zu gebrauchen wie vorher. Sie haben nämlich Probleme, Sprache zu verstehen oder Wörter zu finden. Unter Umständen klappen das Lesen und Schreiben auch nicht mehr so wie früher. In vielen Fällen kommt …

Privates, häusliches Üben in der Aphasie-Therapie

Ist privates, häusliches Üben in der Aphasie-Therapie sinnvoll ? Zusammenfassung: Der Autor, selbst ein langjähriger Sprachtherapeut mit intensivtherapeutischer Expertise, beschreibt die momentane Lernsituation der aphasisch Betroffenen in der ambulanten, nicht intensiven Aphasie-Therapie. Er kommt zu dem Schluss, dass diverse Faktoren ursächlich sind für die nicht zufriedenstellende Effektivität der Aphasietherapie. Neben dem Vergessen seitens der PatientINNen sieht er als Hauptursache dieses …

Aphasietherapie in Deutschland

Kolumne von Dr. Middeldorf in der Zeitschrift APHASIE 4/2017 Aphasietherapie in Deutschland – mal unwirksam, mal wirksam ? Einige kritische Anmerkungen von Dr. Volker Middeldorf, Lindlar Was ist das Merkwürdige an der Aphasietherapie ? Bei dem einen Patienten scheint sie besser zu wirken als bei dem anderen Patienten. Der eine macht beobachtbar von Woche zu Woche Fortschritte, der andere scheint …

Zukunft der Aphasietherapie – Leserbrief

Leserbrief von Dr. Middeldorf in Forum LOGOPÄDIE 3/2017 Wohin steuerst Du, Aphasietherapie ? Von Dr. Volker Middeldorf, Lindlar Kann die heutige ambulante Aphasietherapie das große Ziel der sprachlich aktiven und zufriedenstellenden Teilhabe eines aphasisch Betroffenen an dessen privatem, gesellschaftlichem und beruflichem Leben erreichen ? Nein. Dazu sind die seit Jahrzehnten existierenden strukturellen Verhältnisse völlig ungeeignet. In Gänze ist m.E. das …